Bläck Fööss kommen erstmals nach Reiste


Die Schützenbruderschaft und Chorgemeinschaft Reiste präsentieren am 08. November 2019 ein besonderes Event: Die Bläck Föös kommen in die Reister Schützenhalle.

 
Gefeiert wird nicht nur der Startschuss in die fünfte Jahreszeit sondern auch der Auftakt in ein besonderes Jubiläumsjahr: Im Jahr 2020 kann die Schützenbruderschaft St. Pankratius 1920 Reiste e. V. auf 100-jähriges und die Chorgemeinschaft Reiste auf 40-jähriges Bestehen zurückblicken.

 


Und das mit der Kultband Bläck Fööss, die zu Köln gehört wie der Dom. Bereits 1970 gegründet, geht die Band im Jahr 2018 nun schon ins 49. Jahr ihres Bestehens und hat bisher nicht weniger als 42 Alben veröffentlicht.


Viele Lieder aus ihrem weit mehr als 400 Titel umfassenden Fundus sind schon längst zu Evergreens geworden ("Bye bye my love", "Du bess die Stadt" u.a.) - manche haben bereits den Status von Volksliedern. Lieder wie "Drink doch eine met", "En unserem Veedel", "Unsere Stammbaum" u.v.a. gehören fest zum kölschen Liedgut.

 

 

 

Seit 2017 geht die Band verjüngt auf Tour, denn die Besetzung hat sich auf zwei Positionen verändert. Sänger Mirko Bäumer (ehemals Sänger der „Queenkings“) hat die Nachfolge von Kafi Biermann angetreten und an Stelle von Peter Schütten ist nun Pit Hupperten (Gitarre, Gesang) mit dabei. 


Im Anschluss geht die „Kölsche Party“ weiter: Die Jungs der Kölsch Connection geben mit den Brings über Cat Ballou bis zu den Höhner besten Coversound zum Besten. Die Auftritte der erfolgreichen, heimischen Karnevalsband aus Lennestadt sind einzigartig und garantieren beste, rheinische Schunkelstimmung.

 

Karten gibt es ab sofort für 28 € im Vorverkauf in allen Filialen der Volksbank Reiste-Eslohe eG oder hier.